It looks like the language of your system is not German. You can switch to the English website if you want. Switch to English

Ein Überblick über chinesische GB-Normen

opt-lasers-Fy_KRfArlcw-unsplash (1).jpg

Um den chinesischen Markt zu betreten und dort zu wachsen, können Prüf- und Zertifizierungsnormen sehr wichtig sein. Ein Überblick über die chinesischen GB-Normen.

Als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt ist China derzeit einer der begehrtesten Märkte, insbesondere für westliche Unternehmen. Um diesen Markt effektiv zu erschließen, müssen Hersteller die relevanten Prüfnormen kennen, die für ihre Produkte erforderlich sind. Eine der wichtigsten Normengruppen sind die GB-Normen.

Was sind chinesische GB-Normen?

Die Standards Administration of China (SAC), die Teil des chinesischen ISO- und IEC-Komitees ist, entwickelt chinesische GB- (Guobiao-) oder GB/T-Normen, wobei "T" für "empfohlen" steht. Es ist wichtig zu erwähnen, dass verpflichtende Normen mit dem Präfix "GB" versehen sind. Empfohlene Normen hingegen werden mit dem Präfix "GB/T" versehen.

Warum ist es wichtig, die GB-Normen einzuhalten?

Unabhängig davon, ob es sich um ein inländisches oder importiertes Produkt handelt, müssen alle Produkte in China die GB-Normen erfüllen; jedes in China verkaufte Produkt muss auf die Einhaltung der GB-Normen geprüft werden. Wenn Sie Ihre Produkte auf den chinesischen Markt exportieren möchten, müssen Sie die Komplexität und Anforderungen der zahlreichen GB-Normen verstehen und beachten. Sie müssen sicherstellen, dass die Produkte die Anforderungen der nationalen GB-Normen für China erfüllen. Eine Nichteinhaltung der GB-Normen kann dazu führen, dass Produkte beim Import zurückgewiesen oder in den Geschäften beschlagnahmt werden, was den Ruf von Händlern und Herstellern schädigen sowie hohe Kosten verursachen kann.

Was sind die wichtigsten Organisationen des GB-Normensystems?

Neben den GB-Normen ist das CCC-System ein weiterer wichtiger Faktor für die Konformität. An der Spitze stehen die General Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine (AQSIQ) sowie die Standardisation Administration of the People's Republic of China (SAC). Darüber hinaus existieren mehrere weitere relevante Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors. Laut der offiziellen GB-Normen-Website gehören dazu unter anderem:

  • Standardization Administration of the People’s Republic of China (SAC)
  • China Association of Standardization (CAS)
  • China National Institute of Standardization (CNIS)
  • General Administration of Quality Supervision, Inspection, and Quarantine (AQSIQ)
  • Standards Press of China (SPC)

Wo finden Sie zuverlässige Quellen für Informationen über GB-Normen?

Die Chinas Standard Presse (SPC) ist der offizielle Herausgeber von chinesischen nationalen Normen, Industrienormen, Normensammlungen sowie wissenschaftlichen und technischen Publikationen zur Normung, Qualitätskontrolle und Qualitätsüberwachung. Alle Normen haben englische Titel und chinesische Inhalte (in Mandarin). Sie können entweder in der Datenbank der GB-Normen im ANSI Webstore oder auf der offiziellen Website des China National Standards Service Centre nachschlagen. Sie können auch ausgewählte Normen-Unterseiten auf testxchange durchstöbern, die Ihnen einen direkten Link zur jeweiligen Artikelseite der SPC bieten, auf der Sie die jeweilige Norm erwerben können. Dies wird durch eine offizielle Kooperationsvereinbarung zwischen testxchange und SPC ermöglicht.

GB-Normen und CCC

Die obligatorische Zertifizierung in China gilt sowohl für inländische als auch für importierte Produkte. Das CCC-Zeichen ist seit 2003 in Kraft und ist eine Kombination aus zwei Inspektionssystemen - CCIB (in Kraft seit 1989, für 47 Produktkategorien) und CCEE (für 7 Arten von Elektrogeräten). Zur Veranschaulichung: Die CE-Kennzeichnung auf europäischen Produkten ist vergleichbar mit der CCC-Kennzeichnung in China. Weitere Details zu CCC und anderen relevanten Zertifizierungen für den chinesischen Markt finden Sie hier, ebenso wie ein Interview mit dem Geschäftsführer der CCIC Europe-Testing S.L. in Barcelona.

Wie können Sie mit dem Prüfprozess beginnen?

Sobald Sie Ihre ersten Recherchen abgeschlossen und herausgefunden haben, welche GB-Normen für Ihre Produkte gelten, können Sie einfach eine kostenlose Anfrage über die Online-Plattform testxchange stellen, um sich von erfahrenen Experten über chinesische Prüfungen, Zertifizierungen und Typenzulassungen beraten zu lassen. testxchange kann Sie dabei unterstützen, die erforderlichen Prüfberichte und Zertifikate entsprechend Ihrer jeweiligen Produkteigenschaften zu erhalten.