#standwithukraine
It looks like the language of your system is not German. You can switch to the English website if you want. Switch to English

EMV-Richtlinie (Elektromagnetische Verträglichkeit)

Die EMV-Richtlinie und Prüfung der Elektromagnetischen Verträglichkeit

Die Prüfung der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV-Prüfung) bewertet die Wechselwirkung elektrischer und elektronischer Geräte oder Produkte mit ihrer Umgebung und mit anderen Geräten oder Systemen. Sind elektrische Geräte oder Anlagen miteinander verbunden oder befinden sie sich nah beieinander, haben sie Einfluss aufeinander. Um sicherzustellen, dass die Geräte oder Anlagen keine elektromagnetischen Störungen erzeugen oder durch solche in ihrer Funktion beeinträchtigt werden, sind in der Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) 2014/30/EU Vorschriften für Hersteller und Händler elektrischer und elektronischer Geräte oder komplexen Maschinen in der EU festgelegt.

Darum ist die Produktkonformität zur Markteinführung wichtig

Importeure, Hersteller und Händler müssen als Voraussetzung der Produkteinführung in den Markt die Konformität ihres Produktes nachweisen. Ein nicht regelkonformes Inverkehrbringen birgt ein Risiko für Sanktionen: Der Vertrieb kann verboten werden oder es kann Probleme mit dem Zoll geben. Neben der EMV-Richtlinie als bedeutendste europäische Regelung gibt es für Hersteller und Produkthändler elektrischer und elektronischer Geräte auch die Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU oder die Funkgeräterichtlinie 2014/53/EU zu beachten. Alle Regelungen sollen die Funktion der Geräte und Anlagen gewährleisten.

Eine EMV-Prüfung soll hierfür sicherstellen, dass Geräte und Anlagen kompatibel sind, sobald sie auf den Markt kommen und/oder in Betrieb genommen werden. Die Kompatibilität besteht, wenn die Produkte andere Geräte oder den Funk- und Telekommunikationsverkehr bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nicht durch elektromagnetische Emissionen (Störaussendung) stören. Ebenso dürfen elektrische und elektronische Produkte nach der EMV-Richtlinie nicht selbst gestört werden. Ihre Störfestigkeit und elektrostatische Entladung (ESD) kann mit einer Prüfung der Elektromagnetischen Verträglichkeit festgestellt werden.

Für welche Produkte ist eine Prüfung der elektromagnetischen Verträglichkeit notwendig?

EMC

Die Vorschriften der EMV-Richtlinie unterscheiden sich je nach Anwendungsbereich der Geräte, Produkte oder Anlagen. Für Unterhaltungselektronik etwa gelten andere Vorschriften als für Geräte, die in der Luftfahrt zum Einsatz kommen. Auch im medizinischen Bereich oder in der Automobilindustrie gelten zusätzliche Regelungen wie die ECE-Regelungen Nr. 10 für Kfz-EMV oder die Medizinprodukte-Richtlinie. Entsprechend kommen unterschiedliche Prüfungen und Prüfnormen infrage. Allgemein werden im Rahmen von EMV-Prüfungen Störfestigkeitsprüfungen (SF) und Störaussendungsmessungen (SA) geprüft. Zusätzlich gibt es Prüfungen von elektromagnetischen Feldern (EMF) oder Funkprüfungen, die im Labor oder in der Betriebsumgebung durchgeführt werden.

Eine Prüfung kann bereits bei der Entwicklung eines Produkts erfolgen, spätestens aber, bevor es in den Handel gebracht wird. Die Vielfalt der zu prüfenden Produkte ist sehr groß. Hier sind einige Beispiele:

  • Multimediageräte: Verstärker, Lautsprecher, Kamera
  • Haushaltsgeräte: Mixer, Kaffeemaschine, Geschirrspülmaschine, Mikrowellenherd, Kühlschrank
  • Beleuchtung: LED-Anzeigen (TV, Monitor), Flutlicht, Straßenleuchten
  • E-Mobilität: E-Bike und E-Scooter
  • Werkzeuge: Bohrmaschine, Kreissäge, Rasenmäher
  • Medizintechnik: Herzschrittmacher, MRT, EEG, Laborgeräte
  • Weitere: Lithium-Batterien, AC-Adapter, elektrische Motoren, Türen, IT-Systeme

Wo erhalte ich Hilfe für die regelkonforme EMV-Prüfungen meines Produkts?

testxchange hilft Ihnen, die richtige Prüfung für Ihr elektronisches Produkt oder eine elektrische Anlage herauszufinden, damit es den Richtlinien der Elektromagnetischen Verträglichkeit oder anderen wichtigen Normen vor Markteinführung entspricht. Unsere Experten kennen sich mit den Anforderungen der EMV-Richtlinie und anderen Normen sowie Standards bestens aus und unterstützen Sie gern schon in der Entwicklungsphase Ihres Produkts. Zudem kann testxchange Sie an geeignete Labore für die Untersuchungen vermitteln, beispielsweise für folgende Normen, Codes oder Vorschriften (ASTM, DIN, ISO, EN, NACE):

  • EN 60335-1; VDE 0700-1:2020-08: Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 1: Allgemeine Anforderungen
  • EN 61000-1-2; VDE 0839-1-2:2017-07: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 1-2: Allgemeines - Verfahren zum Erreichen der funktionalen Sicherheit von elektrischen und elektronischen Systemen einschließlich Geräten und Einrichtungen im Hinblick auf elektromagnetische Phänomene (IEC 61000-1-2:2016)
  • EN 55022: Einrichtungen der Informationstechnik - Funkstöreigenschaften - Grenzwerte und Messverfahren
  • EN 55024; VDE 0878-24:2016-05: Einrichtungen der Informationstechnik - Störfestigkeitseigenschaften - Grenzwerte und Prüfverfahren (CISPR 24:2010 + Cor.:2011 + A1:2015)
  • EN 55032; VDE 0878-32:2016-02: Elektromagnetische Verträglichkeit von Multimediageräten und -einrichtungen - Anforderungen an die Störaussendung (CISPR 32:2015)
  • EN IEC 60086-4; VDE 0509-4:2020-07: Primärbatterien - Teil 4: Sicherheit von Lithium-Batterien (IEC 60086-4:2019)
  • DIN EN 15194: Fahrräder - Elektromotorisch unterstützte Räder – EPAC
  • DIN EN 50632-1; VDE 0740-632-1:2020-04: Motorbetriebene Elektrowerkzeuge -
  • EN 61547; VDE 0875-15-2:2019-02: Einrichtungen für allgemeine Beleuchtungszwecke - EMV-Störfestigkeitsanforderungen (IEC 34/529/CD:2018)
  • EN 50370-1; VDE 0875-370-1:2006-02: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Produktfamiliennorm für Werkzeugmaschinen - Teil 1: Störaussendung
  • EN IEC 60118-13; VDE 0750-11:2021-03: Elektroakustik - Hörgeräte - Teil 13: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Störfestigkeit gegen digitale Mobilfunkgeräte (IEC 60118-13:2019)

Möchten Sie Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit durchführen?

Wenn Sie Unterstützung bei der Durchführung von Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit wünschen, können Sie uns gern kontaktieren.